From Hell (Thriller)

From Hell (Thriller)

Vor kurzem bin ich bei Netflix auf den Film „From Hell“ mit Johnny Depp gestoßen.
Die Beschreibung klang gut, Jack The Ripper interessiert mich sowie so.

Filmbeschreibung:

Der Polizeiinspektor Frederick Abberline lebt Ende des 19. Jahrhunderts in London. Er verlor seine Ehefrau und sein Kind und konsumiert Opium, um im Rauschzustand Visionen der von ihm aufzuklärenden Fälle zu bekommen. Abberline untersucht die Morde an Prostituierten im Londoner Stadtteil Whitechapel. Seine ungewöhnlichen Methoden führen ihn auf die Spuren von Jack the Ripper. Die Opfer stammen aus dem Umfeld von Mary, deren Geheimnis Personen höchsten Ranges in Gefahr bringt.

Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2001 (Vereinigte Staaten)

Tja, was soll ich sagen….

Johnny Depp in seiner Rolle als opiumabhängiger Inspektor Abberline fand ich großartig. Das war es dann aber auch schon.

Die Auslegung der Geschichte ist interessant, auf jeden Fall anders als die üblichen Filme oder Geschichten dazu. Hat aber mit dem eigentlichen Jack The Ripper nichts zu tun. Ja, es werden Bordsteinschwalben ermordet. Und dies auf grausige Art und Weise (gesehen habe ich davon nicht viel, Version ab 16). Das Konstrukt um Visionen der Taten, einen Prinzen, einen Arzt der königlichen Familie, Freimaurer und ein uneheliches Kind war doch sehr abstrakt und konnte mich nicht überzeugen.

Fazit:
Ein Film für zwischendurch, kurzweilig und unterhaltsam, aber mehr leider auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s