Adam, Eva – Fastenpredigt in Unterfilzbach (Band 2)

„Hello again, isch sag einfach Hello again…“, trällerte Hansi Scharnagl aus voller Kehle im absoluten Schlagertaumel. Es war eine große Freude gewesen, als der bekennende Schlagerfan von seiner Frau Bettina zu Weihnachten zwei Karten für das große Schmachtfetzen-Festival in der bayerischen Hauptstadt überreicht bekommen hatte. Doch schon bald wird seine heile Schlagerwelt von der Wirklichkeit überrannt werden….

Nachdem ich mich bei dem ersten Band „Kamasutra in Unterfilzbach“ herrlich amüsiert habe, musste ich einfach den zweiten Band lesen. Schnell fühlte ich mich bei Hansi Scharnagl und den Dorfbewohnern wieder wie zu Hause. Jeder hat seine , zum Teil etwas verschrobenen Eigenheiten, die sie aber alle so liebenswürdig machen. Sämtliche Beschreibungen der Protagonisten sind so bildhaft dass ich sie quasi vor mir sehen konnte. Jede Figur ist toll ausgearbeitet, vor allem Hansi und Ashanti, die beiden sind einfach herrlich, ich habe mich kringelig gelacht. Trotz allem Humor blitzt hin und wieder auch Ernsthaftigkeit hervor, beispielsweise Sepps Gemütszustand in Sachen Liebeskummer.

Viele Situationen sind klasse beschrieben, wie der Eingangs erwähnte Schlagerfestival besuch. Die BH werfenden Damen und Hansis Kopfkino dazu, einfach herrlich. Dazu noch die Quereleien zwischen Bettina und Hansi, ein Missverständnis jagt das andere, was dem Leser viele humorvolle Momente beschert. Mit Hansi als Donald Trump, da war es mit meiner Beherrschung vorbei, das der arme auch so missverstanden wird (mehr sage ich nicht, will ja nicht spoilern 😉 ).

Auf das Verbrechen muss der Leser lange warten, aber das störte mich überhaupt nicht. Eva Adam schreibt so herzerfrischend, dass ich nur so durchs Buch geflogen bin und ich von einem Schmunzler in den nächsten schlitterte, so das mir das Verbrechen gar nicht fehlte.

Das Buch kann auch gelesen werden, ohne dass man den ersten Teil kennt, da es jeweils abgeschlossene Geschichten sind. Um die Verhältnisse der Dorfbewohner untereinander besser zu verstehen macht es allerdings Sinn, mit dem ersten Band anzufangen. Es lohnt sich!

Der “Hobby-Kriminalist” Hansi Scharnagl wird Fans von Rita Falk, Jörg Maurer und Volker Klüpfel begeistern. (Zitat des Luzifer Verlag)

Folgende Teile gehören zur Reihe:

  • Band 1: Kamasutra in Unterfilzbach
  • Band 2. Fastenpredigt in Unterfilzbach
  • Band 3: Heiße Nächte in Unterfilzbach
  • Band 4: Fleischeslust in Unterfilzbach (Lieferbar ab 30.04.2021)
  • Taschenbuch : 300 Seiten
  • ISBN-10 : 3958353371 ISBN-13 : 978-3958353374
  • Herausgeber : Luzifer-Verlag (28. Februar 2019)

Meine Rezension zu „Kamasutra in Unterfilzbach“ gibt es HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s