Bekker, Alfred – Der Tote von der Knock

Der Tote von der Knock – Alfred Bekker

Das Cover ist sehr schön, erweckt Urlaubs-Sehnsüchte, wenn nur der Titel nicht wäre. Der verspricht nämlich keine Urlaubs-Idylle 😉

Frühmorgens am Schöpfwerk an der Knock nahe der Standbilder des großen Kurfürsten und Friedrich dem Großen: Zwei Männer treffen sich, diskutieren, schließlich streiten sie. Es geht um Geld das der eine will, der andere aber nicht hat. Als plötzlich mit der Polizei gedroht wird, eskaliert die Situation…..

Dies ist bereits der dritte Fall für den 50jährigen Ebbo Steen, Kriminalhauptkommissar der Kripo Emden und die Ruhe selbst. Hektik ist für ihn ein Fremdwort, kann er sich doch meist auf seinen Instinkt verlassen. Das glatte Gegenteil ist seine Kollegin Altje. Zur Zeit ist sie sehr gestresst und reagiert schnell über da ihr Halbbruder zu Besuch ist und einiges zuhause auf dem Hof auf den Kopf stellt. Das bekommen nicht nur die Kollegen sondern auch die Verdächtigen zu spüren. Mittendrin steckt Ulfert Jansen, der nach einem Zeit beim BKA bei den Kollegen in Ostfriesland gelandet ist.

Der flüssige Schreibstil machte es mir leicht, in das Buch rein zu kommen. Salopp und erfrischend geschrieben ist dieser Krimi leicht zu lesen, die sympathischen Ermittlern tun ihr übriges dazu. Die Gepflogenheiten der Ostfriesen werden sehr gut dargestellt, ich konnte mich gut in viele Situationen hineinversetzen. Das Buch beinhaltet viel wörtliche Rede, dies schadet dem Lesefluss aber überhaupt nicht. Die Handlungen der Figuren sind nachvollziehbar, die Darstellung mit ihren Ecken und Kanten lassen sie authentisch erscheinen. Dieser Krimi kommt ohne detailreiche blutige Szenen aus, ist dennoch von der ersten Seite an spannend und lädt zum mit raten ein.

Ich habe mich bei diesem Ostfriesland-Krimi aus dem Klarant Verlag wieder sehr gut unterhalten, vielen Dank für das kurzweilige Lesevergnügen und für das Rezensionsexemplar, dies hat meine Meinung jedoch nicht beeinflusst.

173 Seiten
Verlag: Klarant Verlag (11. Januar 2019)
ASIN: B07M6LK2VF

In der „Kommissar Steen ermittelt“ – Reihe sind bisher erschienen:

  1. Die Tote im Tief
  2. Der Tote am Delft
  3. NEU: Der Tote von der Knock

Die Ostfrieslandkrimis von Alfred Bekker können unabhängig voneinander gelesen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s