Ungerecht – Drea Summer

Ungerecht von Drea Summer

Cover und Titel haben mich sofort angesprochen und mich neugierig gemacht. Der Klappentext tut noch sein übriges dazu, das Buch musste einfach gelesen werden!

Story:
Christian schleicht sich schwer atmend durch die Bäume, klettern und laufen gehören nicht zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Prüfend blickt er auf die ruhig dagelegene Villa, läuft dann geduckt über den Rasen. Er hat sein Ziel vor Augen: Corinne und das viele Blut, sein zerstörtes Leben, all das muss gerächt werden. Kurz zweifelt er, doch dann gewinnt die Wut wieder die Oberhand, er ballt die Fäuste…

Charaktere:
Christian liebt Corinne, will sich für das Unheil dass ihr und ihm angetan wurde, rächen. Er ist entschlossen seinen Weg zu gehen, koste es was es wolle. Harald Moser ist das glatte Gegenteil von ihm. Arrogant und selbstsicher, ein richtiges Ekelpaket dem sich nichts und niemand in den Weg stellen darf.
Corinne, Christians Frau, und ihre Freundin Susi arbeiten für Harald Moser, Spannungen sind vorprogrammiert.

Schreibstil:
Drea Summer überzeugt hier wieder mit ihrer äußerst bildhaften Sprache und ihre detailreichen Schilderungen. Sämtliche Begebenheiten kann man sich sehr gut vorstellen, die Gedanken und Gefühle der Protagonisten werden sehr gut dargestellt und lassen die Charaktere authentisch erscheinen. Verzweiflung und Verwirrung kommen sehr gut zur Geltung.
Oftmals hoffte ich, Christian würde innehalten, ich hatte Mitleid mit ihm und konnte seine Beweggründe nachvollziehen.
Trotz ihrer ausführlichen Sprache kommt kein einziges mal Langeweile auf, im Gegenteil. Der Leser fliegt nahezu ohne Verschnaufpausen durch die Kapitel, dem unweigerlichen Höhepunkt entgegen.
Die übergeordnete Erzählweise wechselt zwischen Vergangenheit und Gegenwart, facht die Neugierde zusätzlich an. Das brisante Thema und die weitreichenden Folgen sind von der Autorin gut umgesetzt worden, lassen einen Blick auf die Opfer werfen die im Stillen leiden und daran zerbrechen.

Fazit:
Drea Summer hat hier wieder einen außergewöhnlichen Thriller geschrieben, der einen sofort in Beschlag nimmt und das Buch erst nach dem letzten Satz aus der Hand legen lässt.

148 Seiten Sprache: Deutsch ASIN: B07NJ2P4NN

zur Facebook-Seite der Autorin

#DreaSummer #Neuerscheinung #Buchblog #Rezension #Thriller #booknerd

Ein Kommentar zu „Ungerecht – Drea Summer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s