6 aus 49 – Das etwas andere Interview mit S.N. Stone

Diese Diashow benötigt JavaScript.

6 aus 49– Das etwas andere Interview

Heute möchte ich Euch die Autorin S. N. Stone
vorstellen.
Ina: Hallo Simone, vielen Dank dass Du Dich meinen Fragen stellst.
Nenne mir bitte Deine 6 Zahlen zwischen 1-49
Simone: Also dann nehme ich die 4, 12, 16, 29, 41 und 43.
Ina: Super, vielen Dank. Ich bin auf Deine Antworten gespannt

Frage 4: Welchen Beruf haben sich Deine Eltern für Dich vorgestellt?
Simone: Meine Eltern haben mich wenig in meiner Berufswahl beeinflusst. Der Beruf, den ich dann gewählt und lange ausgeübt habe, war aber schon das, was sich zumindest mein Vater eigentlich für mich gewünscht hat; ich bin Beamtin (im justizialen Bereich) geworden.
Ina: Oh, das klingt spannend. Ich hatte bei meiner Berufswahl meinen eigenen Kopf und es bis jetzt zumindest noch nicht bereut

Ina: Frage 12: Was tust du, um dich abzureagieren?
Simone: Hier wäre wohl die perfekte Antwort sporttreiben. Ich muss aber gestehen, dass ich in den letzten Jahren ein Sportmuffel geworden bin (Vorsatz für dieses Jahr: wieder mehr Sport machen!). Ausgleich finde ich in Unternehmungen mit der Familie und Freunden und ich spiele auch gerne mal Playstation, dabei denke ich an nichts und bekomme den Kopf frei.
Ina: Ich bin auch ein Sportmuffel, leider. Würde ja mehr machen wenn das nicht so anstrengend wäre….

Ina: Frage 16. Was sagen Fremde/Freunde/Verwandte über dich?
Simone: Ich hoffe, dass sie sagen, dass ick ne janz nette bin. Ich bin eigentlich ein freundlicher und höflicher Mensch, bin ehrlich und treu, bin aber auch temperamentvoll und kann manchmal ein wenig launisch und sonderbar sein.
Ina: launisch und sonderbar klingt sympathisch

Ina: Frage 29: Wenn du als Tier wiedergeboren wirst, als welches möchtest du geboren werden?
Simone: Ich wäre gerne eine Katze. Ich liebe Katzen, liebe ihre eigensinnige, unabhängige Art.
Ina: Ich hatte auch mal Katzen, leider hat unser jüngster allergisch darauf reagiert. Nun haben wir seit ein paar Jahren Hunde. Das sind aber irgendwie auch halbe Katzen

Ina: Frage 41. Wenn du ein Lebensmittel wärest: welches wäre das?
Simone: Spontan kam mir Pizza in den Sinn, aber warum? Vielleicht, weil sie rund ist, wie ich? Oder weil sie so vielseitig belegbar ist?
Ina: Ich liebe ja diese Frage und freue mich dass Du sie bekommen hast

Ina: Frage 43. Fluchst du viel? Wenn ja, was ist dein Lieblingsschimpfwort?
Simone: Oh ja, ich fluche viel, gerne und laut, besonders beim Autofahren. Lange Zeit habe ich die Hitparade der fluchenden Eltern in der Klasse meiner großen Tochter angeführt. Ungeschlagen war da »Pissmann«, ich konnte mich in der Aufregung nicht entscheiden, ob ich »Pisser« oder »Blödmann« brülle und habe es irgendwie vermischt. (Darf man das überhaupt so offen zugeben oder wirft das jetzt ein ganz schlechtes Licht auf mich??? ) Mein Lieblingsschimpfwort verheimliche ich, es müsste »weg gepiepst« werden.
Ina: Lach, das ist ja Klasse…..Hitparade der fluchenden Eltern
Vielen lieben Dank dass Du den Spaß mitgemacht hast.

S.N. Stone ist das Pseudonym einer deutschen Schriftstellerin, ich habe sie durch ihre Menschenseelen-Reihe kennen gelernt, die ich lesen und rezensieren durfte (übrigens ganz tolle Bücher;-)). Wir hatten dadurch schon ganz viel und ganz netten Mail-Kontakt. Ihr Pseudonym setzt sich aus den Anfangsbuchstaben ihres Vor- und Nachnamen und ihrem Mädchennamen zusammen.

S.N. Stone ist 1977 geboren und wohnt mit ihrer Familie und ihrem Kater in Berlin, Berlin ist auch zum Großteil der Handlungsort ihrer Geschichten. Intensiv begonnen zu schreiben hat sie 2006, sieben Jahre arbeitete sie an ihrer Urban Fantasy-Trilogie „Die Grauen Krieger“. Mit „Hinter der Lüge“ folgte ein Thriller, mit ihrer „Menschenseelen“-Reihe ist sie wieder zum mysteriösen zurückgekehrt.
Zur Zeit schreibt sie an einem Roman, der sich von den bisherigen Werken stark unterscheiden wird, worauf ich schon sehr gespannt bin.
Das besondere an ihren Büchern ist die Verbindung geschichtlicher Ereignisse mit der Handlung ihrer Bücher. Die Autorin recherchiert dazu viel im Internet und in Büchern, schaut sich die Handlungsorte an oder nutzt Dinge sie sie bereits kennt. Sie spielt gerne mit der Fantasie anderer, liebt Andeutungen, Geheimnisse und das Unvorhersehbare. Durch das schreiben kann sie in eine andere Welt abtauchen und freut sich, wenn sie ihre Leser für ein paar Stunden mitnehmen kann. Sie selbst liest gerne Geschichten, die einem eine Gänsehaut und ein Kribbeln im Bauch bescheren.

Auf ihrer Homepage https://sn-stone.jimdo.com/ findet ihr weitere Informationen über Simone und ihre Bücher.

Meine Rezensionen zu ihren Menschenseelen-Büchern findet ihr:

Menschenseelen Teil 1

Menschenseelen Teil 2 Lilith

Menschenseelen Teil 3 Arafit

Menschenseelen Teil 4 Ker

Menschenseelen Teil 5 Adam

Wer mehr über mein Interview wissen möchte oder gar selbst seine 6 Fragen auswählen möchte, bitte hier schauen: https://www.facebook.com/…/a.21781185625…/2308474476145552/…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s