Summer, Drea – Du bist mein Besitz : Gran Canaria-Trilogie Band 3

Summer, Drea – Du bist mein Besitz : Gran Canaria-Trilogie Band 3

 

Klappentext
Du bist mein Besitz ist der dritte Teil der Gran-Canaria-Thriller-Trilogie. Er hat eine abgeschlossene Handlung und kann unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden.
In einer Gasse in Playa del Inglés stirbt Svens Ex-Freundin Dörte in seinen Armen an einer Stichverletzung. Sven flieht Hals über Kopf, da er befürchtet, man könne ihm aufgrund seiner düsteren Vergangenheit die Schuld an Dörtes Tod geben.
Die Prostituierte Aurelia, die in einem Bordell gegen ihren Willen festgehalten wird, vermisst ihre Freundin Malia, die seit Tagen verschwunden ist. Sie begibt sich auf eine gefährliche Suche.
Kurz darauf tauchen zwei weitere Leichen auf. Handelt es sich dabei um die Verbrechen eines Serientäters? Hat Sven doch etwas damit zu tun? Und wo hält er sich versteckt?
Inspektor Carlos Muñoz Díaz ermittelt bereits in seinem dritten Fall mit seinem Kollegen Cristiano und seiner Verlobten Sarah.

Bisher erschienen:
Band 1: Sie sind nichts wert
Band 2: Tu, was ich dir sage

Cover
Das Cover ergänzt sich hervorragend  mit den Covern der ersten beiden Teilen . Durch die selbe Aufmachung hat man einen hohen Wiedererkennungswert. Den Roller im Vordergrund findet man in der Geschichte wieder, da der Thriller auf Gran Canaria spielt passen der Strand und das Meer super dazu.

Titel
Der Titel macht neugierig, wer ist wessen Besitz?

Klappentext
Der Klappentext hätte nicht länger sein dürfen. Er ist gerade lang genug um nicht zu viel zu verraten, gibt aber dennoch einen kleinen Einblick auf den Inhalt.

Story
Dörte hat mit Mühe Svens Telefonnummer herausgefunden, ihn angerufen und zu einem Treffen bestellt.  In einer Seitenstraße bei einem Sexshop. Warum verstand Sven nicht, weder warum dort  noch warum überhaupt?  Er liebte sie noch immer, doch nun ist alle Hoffnung zerstört – Dörte liegt blutüberströmt vor ihm auf dem Boden…

Charaktere
Sven Wagner, der Exfreund von Dörte,  bleibt erst mal undurchsichtig, schnell erfährt man, dass er nicht ganz so unschuldig ist wie es zuerst erscheint.
Jennys Entwicklung hat mir gut gefallen, zuerst ängstlich und verschüchtert übernimmt sie nach und nach immer mehr Verantwortung.
Carlos Munoz Diaz geht wie gewohnt unaufgeregt an die Aufklärung der Fälle, er und sein Partner Christiano ergänzen sich wieder sehr gut.
Sarah Österreicher bleibt hier leider etwas blass, ihre Rolle hat mir bisher immer gut gefallen, diesmal spielte sie nur eine Nebenrolle
Jeder der Charaktere hat seine Eigenschaften, seine Schwächen oder Stärken. Diese werden durch die detailreiche Schilderung sehr gut dargestellt.

Schreibstil
Drea Summer versteht es hervorragend, die Gefühlsregungen ihrer Protagonisten zum Ausdruck zu bringen.  Das Buch ist in der übergeordneten Erzählform geschrieben, es gibt verschiedene Erzählstränge, hauptsächlich  zum einen Sven und Jenny, zum anderen die Ermittler. Zwischendurch  die Gedankengänge der Protagonisten, wodurch  zum Beispiel die Zerrissenheit, Wut und Trauer von Sven deutlich zu erkennen ist. Somit wirken die Figuren authentischer. Die Handlung ist schlüssig, die Handlungen und Reaktionen der Charaktere nachvollziehbar.  Das Tempo ist von Anfang an hoch und der Schreibstil packend, die Geschichte in ihrem ganzen Ausmaß  nicht vorhersehbar.

Fazit
Auch mit dem dritten und leider letzten Teil ihrer Cran Canaria-Trilogie ist Drea Summer wieder ein erstklassiger Thriller gelungen. Von Anfang an war ich in der Geschichte gefesselt, der gleich zu Beginn steigende Spannungsbogen bleibt während des ganzen Buches kontinuierlich oben, so dass man kaum das Buch aus der Hand legen mag. Das Ende hat mich nochmals überrascht,  alles in allem wieder ein Buch welches mich überzeugen konnte.

Zur Autorin

152 Seiten
Erscheint am 30.11.2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s