Book Journal

Lange habe ich hin und her überlegt.....und es mir nun endlich gekauft. Ein Book Journal. Nach einigem Suchen und vergleichen habe ich mich für dieses hier entschieden. Kurzzeitig überlegte ich mir auch, mir selbst eines zu erstellen. Tolle Vorlagen gibt es im Netz ja dazu. Aber dann fand ich ein gebundenes Buch doch schöner. Zumal… Weiterlesen Book Journal

Buxbaum, Sabine – Das Spiel der Wächter

"Wir sind nicht dumm. Es ist außergewöhnlich, dass alle Wächter aktiviert und zu den Waffen gerufen wurden. Du weißt doch mehr. Ich möchte wissen, was los ist."... Amys Eltern kamen im Krieg zwischen den Menschen und den Vampiren um. George, ein sogenannter Wächter, nahm sie und ihre Brüder bei den Wächtern auf, dort wurden sie… Weiterlesen Buxbaum, Sabine – Das Spiel der Wächter

Barkawitz, Martin – Das Rätsel von Glenbroke

"Bitte nicht!" Die junge Frau warf sich auf die Knie und hob flehend die Hände. Sie saß in der Falle. Es gab nirgendwo einen Ausweg, um dem Grauen zu entkommen. Und der Schrecken näherte sich unaufhaltsam... Jugendliche in einem schottischem Internat proben ein Theaterstück. Zufällig finden Ben und sein Freund eine Rüstung in einem Geheimgang.… Weiterlesen Barkawitz, Martin – Das Rätsel von Glenbroke

Marshall, Lew – Höllenhund

Als erstes viel mir der etwas gewöhnungsbedürftige Sprachstil auf. Er sollte wohl das Alter des erzählenden wiederspiegeln? Der Erzähler schildert das Leben von Hans, einem jungen (Mann?) in der Gegenwart. Hans wird vom Erzähler immer als junger Held, unser Held, junger Freund oder ähnliches genannt. Diese dauernde Wiederholung fand ich erst irritierend, mit der Zeit… Weiterlesen Marshall, Lew – Höllenhund

Kaffeeklatsch

Kaffeeklatsch mit Helga von #helgasbuecherparadiesDa meine Familie mit lesen leider gar nichts am Hut hat, freue ich mich umso mehr, wenn ich mich mit jemanden austauschen kann, der genauso tickt wie ich ;-)Gestern war es wieder soweit, Helga kam vorbei und hat sogar Blümchen mitgebracht 🥰 Es war wieder viel Spaß gemacht mit ihr zu… Weiterlesen Kaffeeklatsch

Korten, Astrid – Seelen unter dem Eis

Mein Name ist also Mozart. Mein Zuhause ist eine 2,70 Meter lange und 2,90 Meter breite Zelle mit einem Tisch, einem Stuhl und glatt verputzten Wänden, aus denen eine schmucke Toilette und ein Waschbecken aus Stahl ragen....Auszug aus dem Buch In Astrid Kortens Buch erzählt Tom Döbbe seine Geschichte. Er sitzt in der Todeszelle, wartet… Weiterlesen Korten, Astrid – Seelen unter dem Eis

Schumacher, Nicole – 6 aus 49: Das etwas andere Interview

Nicole Schumacher – 6 aus 49: Das etwas andere Interview Heute möchte ich Euch die Autorin Nicole Schumacher - Das Tabu vorstellen. Nicole Schumacher, 1973 in Zürich geboren, ist Familienmanagerin, Kaffeejunkie und Sushifan - liebt Waldspaziergänge, schwarzen Humor und Psychothriller. Die im Zürcher Oberland wohnhafte gelernte Augenoptikerin geht mit großem Gespür für Feinheiten und einem… Weiterlesen Schumacher, Nicole – 6 aus 49: Das etwas andere Interview

Delore, Kate – Klingeltod und Kaiserschmarrn

Medina roch den Angstschweiß, der aus jeder ihrer Poren nach außen drang. Sie konnte ihre Lippen kaum mehr bewegen. Immer wieder versuchte sie es. Sie wollte schreien. So kräftig. Gedanklich schrie und kreischte sie um ihr Leben... Ich habe bereits "Todesfall und Topfenstrudel" von Kate Delore gelesen und mich dabei köstlich amüsiert. Darum war ich… Weiterlesen Delore, Kate – Klingeltod und Kaiserschmarrn

Summer, Joyce – Madeiraschweigen (Teil 3)

Fassungslos starrte er auf den Gegenstand, den er eben heraus geholt hatte: eine Hand mit abgeplatztem Nagellack. An der Stelle, an der einmal ein weiblicher Arm gewesen war, war nur noch ein ausgefranster Stummel..... Dies ist der dritte Teil um Comissário Avila, den sympathischen Ermittler auf Madeira. Allerdings ist dieser Band auch für Neu-Einsteiger geeignet,… Weiterlesen Summer, Joyce – Madeiraschweigen (Teil 3)

Ulrich, Axel – Schoofseggl

Wenn du dich nicht bald meldest, geht es dir wie der blöden Russenschlampe Franz Walzer, ein ehemaliger Rechtsanwalt, Kneller, ein Puffbesitzer, alle haben ihr Vermögen auf einer Bank vermeintlich sicher untergebracht. Blöd nur, das das Finanzamt eine sogenannte Steuer-CD hat. Und diese bringt die feinen Herren in arge Bedrängnis... Ich habe mich beim lesen köstlich… Weiterlesen Ulrich, Axel – Schoofseggl